Archiv

Archiv für Januar, 2008

Wer hat noch nicht, wer Spamt noch mal?

30. Januar 2008 1 Kommentar

Wer kennt das nicht: 100 Mails abgeholt, 99 davon sortiert der Mailclient (z.B. Thunderbird) direkt als Spam aus, die letzte verbliebene Mail ist tatsächlich kein Spam. Der Kampf gegen den Spam ist ein Wettrennen, das von den „guten“ nicht gewonnen werden kann. Ich renne trotzdem mit und habe neben Spamassassin nun noch ein eigenes kleines Plugin für den SPP-Patch für Qmail geschrieben. Dieser Patch erweitert qmail-smtpd um Plugins, welche in jeder beliebigen Sprache (Shell, C, PHP, Perl, Python …) geschrieben werden können, hauptsache die Shell kann es ausführen.

Mein Plugin prüft direkt nach dem „DATA“-Befehl des Senders dessen IP-Adresse auf vorhandensein in der RBL-Liste von spamcop.net. Dort sind IP-Adressen von Spamversendersystemen gelistet inklusive Gründe, wieso die IP-Adresse gelistet wurde. Natürlich ist man als Serverbetreiber von der Korrektheit des Anbieters und auf dessen Sorgfalt angewiesen, nach langer Laufzeit konnte ich allerdings bisher keine falschen Einordnungen feststellen. Anhand des folgenden Bildchens erkennt man sehr gut, dass durch den Einsatz des IP-Checks rund 50% des Spamaufkommens schon direkt bei der Kommunikation mit dem Mailserver abgelehnt werden konnte.

Spamstatistik

Mein Plugin kann hier heruntergeladen werden. Geschrieben wurde es mit der Shell und ist relativ einfach erweiterbar und verständlich. Benutzung auf eigene Gefahr!

KategorienInternet, Linux Tags: , , , ,

Bildschirmarbeit führt zum Brillenboom

13. Januar 2008 Keine Kommentare

Laut einer News auf heise.de wird die Zahl der Brillenträger durch das Arbeiten an Computerbildschirmen in den nächsten Jahren stark zunehmen. Allerdings ist ein Zusammehang zwischen schlechten Augen und das Tippen von SMS oder arbeiten an Computerbildschirmen noch in der Erforschung.

Also: schön die Augen zu vor dem PC 😉

KategorienAllgemeines Tags: , ,

Verschlüsselte PayPal-Zahlung (EWP) mit PHP5

12. Januar 2008 5 Kommentare

Ich hatte die letzten 2 Tage damit zu tun, den Aufruf der Sofortigen Zahlung (Web Payment) von PayPal zu verschlüsseln, damit niemand mit den Parametern schabernack treiben kann. Hierbei gibt es das große Problem, dass auf der PayPal-Developer-Seite zwar viel steht, aber eigentlich doch wieder nichts. Dennoch kommt hier die Lösung in Form einer PHP5-Klasse.

Mehr…

KategorienProgrammierung Tags: ,

PHP4 Support beendet

4. Januar 2008 Keine Kommentare

Zum 31.12.2007 endete der Support für PHP4 durch die Entwicklergemeinschaft. In diesem Zuge wurde die vorerst letzte offizielle PHP4 Version 4.4.8 veröffentlicht. In diesem Release wurden etliche sicherheitsrelevante Fehler beseitigt. In Zukunft wird es also keine neuen Versionen der 4er Reihe von PHP geben, die Entwickler schließen allerdings nicht aus, dass es weitere Fehlerkorrekturen bis zum 08.08.2008 geben wird, allerdings keine neuen Features.

Die Entwickler und ich empfehlen, sofern möglich, auf PHP 5.2 zu aktualisieren. Der 5er Zweigt bringt haufenweise Verbesserungen im OOP-Bereich sowie der Speicherverwaltung und anderer Bereiche. Die kommende Version 6 wird im OOP-Bereich nochmals einen Zahn zulegen und wird die erste PHP-Version, welche offiziell komplette mit UTF-8 zurecht kommt. Bisher sind hier leider oftmals Umwege über die mbstring-Funktionen nötig.

Und zum Abschluß noch eine durchaus wichtige Anmerkung: Wer einen eigenen Server betreibt und PHP selbst compiliert und installiert sollte stets darauf achten, immer die aktuellste PHP-Version zu verwenden. Das gefährlichste am Internet heutzutage sind nicht behobene Sicherheitslücken!

KategorienProgrammierung Tags: ,